Artikel
1 Kommentar

Rapha Festive 500

Jedes Jahr ruft die englische Radbekleidungsmarke Rapha zur #Festive500 auf, dabei geht es darum zwischen Weihnachten und Neujahr 500 Kilometer mit dem Rad zurückzulegen. 500 Kilometer in 8 Tagen ist für viele Radsportler kein Problem, allerdings kommt dazu ja noch das übliche Weihnachtsprogram mit vielen Leckereien dem ein oder anderen Glas Alkohol und oft eh schon zu wenig Zeit für diverse Familienbesuche. Als wäre das nicht genug, um es einfach sein zu lassen, kommt in dieser Jahreszeit auch oft noch fieses Dreckswetter dazu.
Die Festive500 ist also der Versuch trotz allem das Rad und sich selbst raus zu jagen. Eine Herausforderung!

Ich hab das Rad über die Weihnachtsfeiertage stehen lassen, keine Festive500. Bei fast 11.000 Radkilometern in 2018 wollte ich Weihnachten mit der Familie verbringen. Vielleicht wollte ich insgeheim auch nicht raus in die Kälte.

Im Weihnachtsurlaub formiert sich in der Radsport What’s App Gruppe die Idee die Festive500 einfach in 2 Tagen zu fahren. Die Idee, einfach 2 Tage Radfahren und nicht jeden Tag 3 Stunden. Malte hatte eine Strecke im Hinterkopf, die er teilweise dieses Jahr schon mal gefahren war, und so wurde aus der Idee der Plan von Koblenz nach Trier und weiter nach Aachen zu fahren. 400 Kilometer in 2 Tagen, die restlichen 100 muss man sich dann vorher zusammenfahren.

Aktueller Stand, noch 3 Tage, 0 von 500 Km gefahren. Heute hieß es Sachen packen, letzte Feinheiten am Fahrrad und morgen geht es los. Etappe 0, von Düsseldorf mit dem IC nach Koblenz. Seid gespannt, ich werde berichten!

Artikel
0 Kommentare

10 Geschenke für Weihnachten und so…

Advent, Advent! Ohje… richtig Weihnachten nähert sich mit großen Schritten! Noch keine Geschenke? Überhaupt keine Idee? Vielleicht ein Rollentrainer oder ein Powermeter? Zu teuer? Im folgenden 10 Geschenke bis 100 Euro, mit denen ihr euch oder eure Radsportkollegen/innen auch nach Weihnachten noch eine Freude machen könnt.

Zeitschrift Tour 01/2019 5,20€

Test, Technik, Profis, Tourenszene, Fitness, Training, Touren und vieles mehr ab 19. Dezember am Kiosk perfekt um sich durch die Tage zu lesen.

Buch Velominati, Die Regeln 14,80€

Der Kodex für Radsportjünger. 95 Regeln manche lustig manche nicht zu missachten, schön verpackt in netten Geschichten aber natürlich auch in einer Übersicht zum auswendig lernen 😉

Buch Rennradwerkstatt für Profis 24,90€

Neubau, Wartung, Reparatur gut bebildert und erklärt. Perfekt zum Nachschlagen. Aber auch Grundlagen a la „Was brauch ich am Werkzeug in meiner Rennradwerkstatt“ finden Platz im Buch. [shop]

Zubehör, HideMyBell Regular 36,95€

Praktische Halterung für den Fahrradcomputer und Klingel in einem. Optional lässt sich auch ein Adapter für das GoPro System kaufen. „HideMyBell“ gibt es jetzt auch in der „fi mount“ Version für Aero Lenker (46,95€). [shop]

Werkzeug, Silca Italian Army Knife Venti 39,76€ (45 USD)

20 Tools in einem Griff. Das Venti von Silca ist vollgepackt mit dem wichtigsten Fahrradwerkzeug uns lässt so auch größere Reparaturen unterwegs zu. [shop]

Bekleidung Grip Grap Race Aqua 39,95€

Der Schuh für über den Schuh. Dünnes, leichtes, elastisches Material liegt eng am Schuh, schützt vor Wind und Wetter. Ausreichend reflektierende Prints sorgen für die notwendige Sichtbarkeit in den dunklen Tagen. [shop]

Werkzeug SKS Rennkompressor 49,95€

Seit 50 Jahren im Straßenradsport. Der SKS Standkompressor bringt bis zu 16 bar aufs Gummi und macht es mit jedem, egal ob Sclaverand, Schrader oder Dunlop. [shop]

Event Skoda Velodom 2019 68km 59,00€

Ein Startplatz für den Skoda Velodom besser bekannt als „Rund um Köln“. Als Frühbucher spart man bis zu 20€ und zahlt für die 68 Kilometer Runde bis zum 31. Dezember nur 59€. [shop]

Reifen Continental Grand Prix 5000 S II 62,90€

14 Jahre war der Grand Prix 4000 treuer Begleiter vieler, nun gibt es einen Nachfolger, 10g leichter, 20% bessere Pannenschutz, 12% weniger Rollwiderstand und auch als Tubeless Variante zu haben. [shop]

Beleuchtung Knog PWR Trail 84,95 €

Die Knog PWR Trail kann als Powerbank und Lampe verwendet werden. Dabei ist es egal ob man die Lampe lieber am Lenker oder auf dem Helm trägt. In den 6 verschiedenen Modis bringt die PWR Trail bis zu 1000 Lumen auf die Straße und macht die Nacht zum Tag. Neben den festen Modis kann man individuellen Leuchtmodi per Konfigurationssoftware einfach selbst erstellen… [shop]

War das richtige Geschenk nicht dabei?

Radklamotten anziehen, Lieblingsmensch packen eine Runde aufs Rad und dann bei der lokalen Espressotanke ein Espresso genießen, geht auch das ganze Jahr 😉